Aerosol-Löschanlage - degesa gmbh - Aerosollöschanlagen

Direkt zum Seiteninhalt
degesa - Ihre Ansprechpartnerin
in allen Fragen rund um Löschanlagen
Lösch- und Brandmeldeanlagen schützen Personen und Sachwerte.
Vom Büro bis hin zur Industrieanlage
seit über 30 Jahren

bietet die degesa technische Sicherheitstechnik, die einen umfangreichen Schutz für Menschen und Sachwerte zur Verfügung stellen.

Im Bereich des Brandschutzes ist das Spektrum an Lösch- und Brandschutzanlagen ist so facettenreich wie die Anforderungen, die die Kunden an degesa stellen.

Brände in Büros, Banken, Schulen, Museen, Flughäfen, Universitäten, Rechenzentren, Krankenhäusern und Industrieanlagen werden zuverlässig mit der Aerosol-Löschtechnik gelöscht.

Dank langjähriger Erfahrung und umfassender Fachkompetenz im Bereich des technischen Brandschutzes kann degesa maßgeschneiderte Lösch- und Brandschutzanlagen für jeden Einsatzbereich bieten. Das selbst gesetzte unternehmerische Ziel ist es, das Brandrisiko im öffentlichen Leben deutlich zu minimieren.
Effektiv, zuverlässig und umweltfreundlich

Die Konzepte, Lösungen und Technologien von der degesa in Berlin, so beispielsweise die Stat-X Löschgeneratoren, schützen effektiv und zuverlässig Personen und Anlagen.

Nach den Vorgaben der Kunden werden Löschanlagen gefertigt, die sich als frei stehende Varianten für individuelle Nutzenkonzepte ebenso wie als Einbauvariante eignen.

Individuelle Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen werden so umgesetzt, dass auch unter schwierigen Platzbedingungen ein kompaktes, individuell abgestimmtes System entsteht.

Zu diesem Zweck nutzt degesa neue, umweltfreundliche Technologien auf dem Gebiet der Brandbekämpfung, die das Resultat jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sind.

Die Lösch- und Brandschutzanlagen sind universell in den unterschiedlichsten Branchen einsetzbar. Das Produktportfolio von degesa beinhaltet Einheiten ganz unterschiedlicher Größen und diverse Aktivierungsmöglichkeiten, um auf jedem Gebiet die bestmögliche Minimierung des Brandrisikos gewährleisten zu können.
Telefon +49 (0)30 84 41 49 80
Fax +49 (0)30 84 41 49 88
E-Mail info@degesa.de
Zurück zum Seiteninhalt